Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Der Paid-Content-Markt - Eine Bestandsaufnahme und Analyse von Preisstrategien

Authors:
Theysohn, Sven
Prokopowicz, Agnieszka
Source:
Volume: 2
Number: 4
Pages: 170 - 181
Link External Source: Online Version
Year: 2005
Abstract: Der Paid Content-Markt verzeichnete in den letzten vier Jahren sowohl in Deutschland als auch in den USA ein enormes Wachstum. Treiber dieser Entwicklung sind Angebote in den Bereichen „Information“ (z.B. journalistische Inhalte, Wirtschaftsinformationen) und „persönliche Dienstleistungen“ (z.B. Dating-Angebote, Ernährungsberatung) in den USA sowie „Information“ und „Entertainment“ (z.B. Musik, Spiele, Handy Downloads) in Deutschland. Ziel dieses Beitrags ist es, eine Bestandsaufnahme von Anbietern, Produktkategorien und Zahlungsbereitschaften im deutschen und US-amerikanischen Paid Content-Markt vorzunehmen und den Einfluss der Preisdifferenzierung als zentralen Teil der Preisstrategie von Unternehmen auf den Markterfolg zu analysieren. Es wird gezeigt, dass die Preisdifferenzierung aufgrund der Unterschiede in den Zahlungsbereitschaften der Konsumenten eine erfolgsversprechende Preisstrategie darstellt. Die Mehrzahl der am Markt befindlichen Unternehmen wenden bereits verschiedene Formen der Preisdifferenzierung an, wobei die Preisdifferenzierung mit Selbstselektion dominiert. Verglichen mit dem deutschen Paid Content-Markt kann eine wesentlich höhere Anwendung der mehrdimensionalen Preisdifferenzierung und damit eine feinere Segmentierung der Konsumenten im US-amerikanischen Paid Content-Markt festgestellt werden.
back